Archiv der Kategorie: Nachtgedanken

Diskussion: Wenn das Buch nicht hält, was es verspricht

Klar, im Advent verkaufen sich Weihnachtbücher besser und in der warmen Jahreszeit gehen wahrscheinlich locker, leichte Sommerbücher eher über die Ladentheke als schwere, psychologische Familiendramen. Kein Wunder also, dass Verlage versuchen, ihre Bücher so zu vermarkten, dass sie einer bestimmen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachtgedanken | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentar hinterlassen

Liste der abgebrochenen Bücher

Der Mathematiker Jordan Ellenberg hat für das Wall Street Journal eine Liste mit Büchern zusammengestellt, die am häufigsten nicht zu Ende gelesen wurden. Hier kann man die Analyse nachlesen. Auf jeden Fall hat mich der Artikel dazu inspiriert, mal über … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bücherkiste, Nachtgedanken | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Diskussion: Verhunzte Buchtitel

Immer häufiger frage ich mich, warum Titel von fremdsprachigen Büchern, die ins Deutsche übersetzt werden, oft so verhunzt oder schlicht und einfach falsch übersetzt werden. Klar, manchmal würde eine wortwörtliche Übersetzung vielleicht holprig klingen, aber in den meisten Fällen passt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachtgedanken | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

Diskussion: Das Dilemma mit den Buchreihen

Schon wieder eine Buchreihe? – Das frage ich mich zur Zeit recht oft. Gerade im Bereich Jugendbelletristik und Fantasy scheint es nur noch Reihen zu geben. Aber auch vor anderen Genres macht dieser Trend momentan keinen Halt. Und das ist … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachtgedanken | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen