Diskussion: Verhunzte Buchtitel

Immer häufiger frage ich mich, warum Titel von fremdsprachigen Büchern, die ins Deutsche übersetzt werden, oft so verhunzt oder schlicht und einfach falsch übersetzt werden. Klar, manchmal würde eine wortwörtliche Übersetzung vielleicht holprig klingen, aber in den meisten Fällen passt der Originaltitel doch viel besser zum Inhalt.

Aufgefallen ist mir das erst wieder letztens, als ich „Das Schmetterlingsmädchen“ von Laura Moriarty gelesen haben. Der Originaltitel lautet nämlich „The Chaperone“ – also „Die Anstandsdame“. Was spricht denn dagegen, das Buch in der deutschen Übersetzung so zu nennen? Vor allem, weil dieser prägnante Titel tausendmal besser beschreibt, um was es in dem Roman geht. Wer denn das Schmetterlingsmädchen sein soll und warum, war mir am Ende nicht wirklich klar.

Seltsam finde ich auch die deutschen Titel der Sookie-Stakhouse-Reihe von Charlaine Harris. Wurden die Titel der ersten drei Bände noch relativ wortwörtlich übersetzt, lauten die Titel der weitern Bände beispielsweise „Vor Vampiren wird gewarnt“, „Vampir mit Vergangenheit“ oder „Ein Vampir für alle Fälle“. Das klingt nach trashigen 70er-Jahre-Vampirfilmen. Die Originalatitel sind da wesentlich origineller, witziger und bringen den Geist der Reihe viel besser auf den Punkt. Sie zeichnen sich beispielsweise dadurch aus, dass alle Titel ein Wortspiel mit dem Wort „dead“ sind (z.B. From dead to worse oder Dead to the world).

Über den Titel gestolpert bin ich auch bei „Die weißen Lichter von Paris“ von Theresa Révay. Der Originaltitel „La louve blanche“ – also  „Die weiße Wölfin“- passt viel besser. Denn der Roman spielt gar nicht überwiegend in Paris, es geht aber um eine starke, schöne Frau, die sich wie eine Wölfin für ihre Familie einsetzt.

Es gibt noch tausend mehr Beispiele, diese drei sind mir jetzt nur am stärksten im Gedächtnis geblieben. Warum so vorgegangen wird, kann ich nicht nachvollziehen. Verkaufen sich die schwülstigern Titel in Deutschland besser? In den wenigsten Fällen, finde ich diese neu kreierten Titel aber notwendig.

Wie denkt ihr? Welche Beispiele kennt ihr?

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Nachtgedanken abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s