Lesetipp: Er ist wieder da von Timur Vermes

19259065_19259065_xl

Inhalt:
Frühjahr 2011. Adolf Hitler erwacht auf einem leeren Grundstück in Berlin-Mitte. Ohne Krieg, ohne Partei, ohne Eva. Im tiefsten Frieden, unter Tausenden von Ausländern und Angela Merkel. 66 Jahre nach seinem vermeintlichen Ende strandet der Gröfaz in der Gegenwart und startet gegen jegliche Wahrscheinlichkeit eine neue Karriere – im Fernsehen. Dieser Hitler ist keine Witzfigur und gerade deshalb erschreckend real. Und das Land, auf das er trifft, ist es auch: zynisch, hemmungslos erfolgsgeil und auch trotz Jahrzehnten deutscher Demokratie vollkommen chancenlos gegenüber dem Demagogen und der Sucht nach Quoten, Klicks und „Gefällt mir“-Buttons. (Quelle: amazon)

Meine Meinung:
Keine Frage: dieses Buch wird zu Recht so gelobt, denn Timur Vermes hat einfach eine erstklassige Politsatire vorgelegt. Scharfzüngig, böse, bissig, urkomisch und dabei doch auch ernst und gesellschaftskritisch. Schon allein die Idee zu dieser Geschichte ist super, aber wie sie umgesetzt und einfach von vorne bis hinten aufgebaut wurde, ist grandios. Zu Anfang, als Hitler beginnt sich in der modernen Welt zurechtzufinden, glaubt man noch, es mit einer reinen Persiflage auf den Diktator zu tun zu haben, so absurd wirken manche Szenarien, so zum totlachen sind die Dialoge. Fast kommt Hitler einem wie eine Witzfigur vor. Irgendwann bleibt einem dann das Lachen doch ein wenig im Halse stecken. Spätestens dann, wenn man feststellt, dass man plötzlich mit Hitler über die momentane Situation in Deutschland lacht und sich dabei ertappt, wie man ihm sogar an manchen Stellen recht gibt. Versteht man am Ende des Buches den tieferen Sinn der Geschichte, läuft es einem trotz aller Heiterkeit eiskalt den Rücken hinunter: Denn Vermes zeigt uns, wie einfach doch Menschen in einem demokratischen, aufgeklärten Land wieder einem wie Hitler verfallen können.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Bücherkiste veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s